Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

20 Jahre Schlafmedizinisches Zentrum an der Stiftungsklinik

08.11.2018

Beim Tag der offenen Tür zum 20 jährigen Jubiläum des Schlaflabors gingen Dr. Markus Miller und Dr. Andrea BIndhammer in Ihren Vorträgen auf die Themen Schnarchen und Schlafmasken, Restless-legs-Syndrom sowie Schlafstörungen ein.

Am 8. November öffneten wir das Schlaflabor für Patienten und interessierte Besucher. Dr. Markus Miller und Dr. Andrea BIndhammer erläuterten die Arbeitsweise des Schlaflabors und gingen in Ihren Ausführungen auf die Thematik Schlafapnoe und Schlafmasken, Restless-legs-Syndrom und Schlafstörungen ein. Sie informierten über Messmethoden, Geräte und Hilfsmittel sowie Therapiemöglichkeiten bei Beschwerden und Erkrankungen. Das Pflegepersonal zeigte die Räumlichkeiten und gab Auskünfte über die Organisation und den Ablauf der Messnächte auf der Station.

Vortragsprogramm:
Wenn das Sandmännchen streikt - Was tun bei Schlafstörungen
Beine, gebt doch endlich Ruhe! - Restless-legs-Syndrom, ein weit verbreitetes Problem
Wenn nachts die Luft wegbleibt - Volkskrankheit Schlafapnoe

Schlaflabor Weißenhorn

Kontakt

Stiftungsklinik Weißenhorn
Günzburger Straße 41
89264 Weißenhorn

07309/ 870-0
07309/ 870-1199
stiftungsklinik@kreisspitalstiftung.de

Stiftungsklinik Weißenhorn


Die Stiftungsklinik Weißenhorn ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 160 Betten. Sie wird unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt.

Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Neben der Stiftungsklinik Weißenhorn gehören auch die Illertalklinik Illertissen und die Donauklinik Neu-Ulm zur Kreisspitalstiftung Weißenhorn.

Kontakt


Stiftungsklinik Weißenhorn
Günzburger Straße 41
89264 Weißenhorn

07309/ 870-0
07309/ 870-1199
stiftungsklinik@kreisspitalstiftung.de

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Rettungsdienst: 112