Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Anästhesie & Intensivmedizin

an der Stiftungsklinik Weißenhorn

Die Abteilung Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin ist eine Hauptabteilung der Stiftungsklinik Weißenhorn. In den drei Operationssälen der Klinik sowie den zwei Ambulanz-Operationssälen und weiteren Funktionsräumen werden jährlich etwa 3000 Anästhesien durchgeführt. Dabei kommen alle zeitgemäßen Anästhesieverfahren zum Einsatz. Den Fachärzten der Abteilung stehen modernste technische Geräte und Medikamente zur Verfügung. Alle operativ tätigen Abteilungen der Stiftungsklinik sowie bei Bedarf auch die konservativen Abteilungen werden mit den fachspezifischen Leistungen der Abteilung anästhesiologisch versorgt.

Zur postoperativen Überwachung steht ein Aufwachraum mit acht Betten zur Verfügung. Zur Behandlung von Schmerzen während des stationären Aufenthaltes werden unter anderem Katheterverfahren und Medikamentenpumpen eingesetzt.

Alle Anästhesisten nehmen tagsüber am Notarztdienst des Notarztstandortes Weißenhorn teil, dieser wird vom Chefarzt der Abteilung geleitet (Gruppensprecher).

Auf der interdisziplinären Intensivstation werden die Patienten der operativen Abteilungen und die Beatmungspatienten von den Ärzten der Abteilung in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der anderen Hauptabteilungen behandelt.

Kontakt und Sprechzeiten

Um Sie optimal betreuen zu können und Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, vorab einen Termin mit uns zu vereinbaren.

Alle Terminvereinbarungen über
07309/ 870-9510

 
 
 

 
 

Ambulante Operation:

Sie sollten sich darauf einstellen, dass Sie nach der Operation noch 2 bis 4 Stunden in der Klinik bleiben müssen und danach nur in Begleitung nach Hause entlassen werden können. Aus Sicherheitsgründen beachten Sie dabei bitte folgende Punkte:

  • Sie müssen von einer erwachsenen Person abgeholt werden.
  • Sie sind 24 Stunden lang nicht geschäftsfähig.
  • Sie dürfen 24 Stunden nicht am Straßenverkehr teilnehmen.
  • Sie dürfen im Zeitraum von 24 Stunden nicht alleine sein. Ihre häusliche Betreuung sollte bereits im Vorfeld geklärt und gewährleistet sind.
  • Bitte bringen Sie eine Telefonnummer mit, unter der wir Ihre Begleitperson informieren können, wann Sie nach Hause entlassen werden können.
  • Bringen Sie auch eine Kleinigkeit zu Essen mit. Es könnte sein, dass Sie während der Wartezeit nach der Operation Hunger bekommen, Getränke sind vorhanden.
 
 

 
 

Intensivstation

Die interdisziplinär geführte Intensivstation ist für die Behandlung schwerer und schwerster Erkrankungen vorgesehen. In der Stiftungsklinik gibt es 6 Intensivbehandlungsbetten (Intensiv Care) mit vier Beatmungsplätzen sowie fünf Intensivüberwachungsbetten (Intermediate Care). Die Station steht unter organisatorischer Leitung der Anästhesieabteilung. Die Betreuung der Patienten findet für die operativen Patienten und die Beatmungspatienten in Zusammenarbeit mit den Kollegen der entsprechenden Fachabteilungen durch die Anästhesieabteilung statt. Die Patienten der Abteilung Innere Medizin, werden von der Abteilung Innere Medizin betreut.

 
 

 
 

Notfallmedizin

Der Chefarzt der Abteilung leitet als Gruppensprecher den Notarztstandort Weißenhorn. Tagsüber leisten die Ärzte der Anästhesieabteilung mit Unterstützung einiger Kollegen der anderen Hauptabteilungen Notarztdienst. In den Nachtstunden, Feiertags und an den Wochenenden wird die notärztliche Versorgung der Bevölkerung durch eine Gruppe von Notärzten des Standortes gewährleistet. Es erfolgt dabei eine enge und unverzichtbare Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes.

Die Alarmierung des Notarztdienstes wird über die Rettungsleitstelle in Krumbach
(Tel 112) organisiert.

Stiftungsklinik Weißenhorn


Die Stiftungsklinik Weißenhorn ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 160 Betten. Sie wird unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt.

Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Neben der Stiftungsklinik Weißenhorn gehören auch die Illertalklinik Illertissen und die Donauklinik Neu-Ulm zur Kreisspitalstiftung Weißenhorn.

Kontakt


Stiftungsklinik Weißenhorn
Günzburger Straße 41
89264 Weißenhorn

07309/ 870-0
07309/ 870-1199
stiftungsklinik@kreisspitalstiftung.de

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Rettungsdienst: 112